Neubau, Fertigstellung 2014.
90 Werkstattplätze für behinderte Menschen.
12 Plätze für schwerst mehrfach behinderte Menschen in einem Förder- und Betreuungsbereich.
Das eng begrenzte Grundstück inmitten eines Gewerbegebietes erforderte eine besonders maßgeschneiderte Lösung. Zur Belichtung und Orientierung wurden deshalb ein Innenhof und ein Atrium als Außenräume aus den Baukörper "herausgeschnitten".